Springe zum Inhalt

10 Diffuser im Vergleich

Anjou Duft Diffuser

Der Duft Diffuser von Anjou zählt weltweit zu den ersten Diffusern mit einem patentierten „Oil Flow System“ (Ölflusssystem). Dieses System sorgt im Rahmen modernster Ultraschalltechnologie für eine Steigerung der Luftfeuchtigkeit mit aromatischen, ätherischen Ölen. Der dadurch entstehende feine Nebel verdampft gleichmäßig, ohne schwer in der Luft zu liegen. Aus diesem Grund ist der Aroma Duft Diffuser von Anjou sowohl für Büro- als auch für Wohnräume geeignet.

Die Leicht in der Luft liegenden Duftpartikel wirken so angenehm, dass der Diffuser selbst in einem Kinderzimmer zum Einsatz kommen kann. Dabei kann der Verwender bis zu 15 Stunden in den Genuss unterschiedlicher Düfte kommen. Schließlich überzeugt der Anjou Duft Diffuser mit Wunschfarben, die über eine praktische Fernbedienung eingestellt werden können.

Die Größe mag aufgrund des Designs nicht ganz so kompakt erscheinen. Je nach Verwendung spielt das aber auch keine Rolle.

TaoTronics Diffuser

Der Duft Diffuser von Tao Tronics überzeugt nicht nur mit seinem erfrischenden Design, sondern auch mit einer leisen Ultraschalltechnologie. Die Duftpartikel zerstreuen sich weiträumig in der Luft, ohne sich zu sehr an einer Stelle zu konzentrieren. Im Vergleich zu den Duftspendern bleibt der Duft kontinuierlich und dezent in der Luft. Kopfschmerzen durch eine zu starke Duftintensität bleiben aus.

Daneben sorgt er bis zu acht Stunden für eine bekömmliche und aromatische Ausdünstung. Das Multitalent verfügt über eine 3 in 1 Funktion. Das heißt: Das Produkt fungiert als Luftbefeuchter, Diffuser und Nachtlicht-Spender zugleich. Darüber hinaus stehen sieben Farben in drei Farbtönen zur Auswahl. Ein Blick auf die LED-Anzeige genügt, und der Anwender weiß über den aktuellen Modus Bescheid.

Aurmoo Aroma Diffuser

Kompakt und mit relativ leiser Ultraschalltechnologie ist der Aroma Diffuser Aurmoo konzipiert worden. Die eher bescheidenen Größe ist jedoch nicht zu unterschätzen, denn dieser Diffuser verfügt über echte Kapazitäten. Die maximale Kapazität liegt bei 400 ml. Der Diffuser erreicht damit eine Luftbefeuchtung von 30 ml pro Stunde. Ideal für den Einsatz in einem Schönheitssalon. Die elektrische Duftlampe darf aber auch bedenkenlos in Büro-, Konferenz oder Wohnräumen zum Einsatz kommen. Die Kombination aus Wasser und ätherischen Ölen verwandelt sich in einen feinen Nebel ultrafeiner Art, sodass selbst durch Heizungsluft trockene Räume mit einem angenehmen Duft ausreichend befeuchtet werden.

Wer ein Freund vieler Farben ist, darf sich bei der Anwendung des Duft Diffusers von Aurmoo über 14 Farben freuen, die ein schönes Farb- bzw. Lichtspiel zeigen. Nachteilhaft mag die Fehlende Einstellbarkeit unterschiedlicher Leuchtstärken sein.

Tenswall Diffuser

Der Diffuser von Tenswall kann mit seinem Fassungsvermögen von 400 ml Räume von 25 bis 60 m² gleichmäßig befeuchten und mit Duft ausfüllen. Dabei konzentriert sich die kalte Duft-Vernebelung an keiner Stelle zu hoch. Somit kann der Besucher von jeder Position im Raum einen gleichbleibenden, dezenten Duft aufnehmen. Die Utlraschall-Vernebelungstechnik gewährleistet damit die ganzheitliche Wirkung des Diffusers von Tenswall.

Über einen Timer kann der Anwender den Duft Diffuser entweder auf Dauerbetrieb stellen oder eine, zwei oder drei Stunden einstellen. Über die Zeiteinstellung hinaus ist es auch möglich, die Intensität der Vernebelung einzustellen. Dabei kann die Wahl auf eine intermittierende oder starke Nebelverteilung fallen.

Likemylux Aroma Diffuser

Der Aroma Diffuser von Likemylux besticht durch sein außergewöhnliches Design mit natürlicher Holzmaserung. Besonders im Wellness Bereich von Schönheitssalons oder Hotels stellt der Aroma Diffuser eine schöne Zierde dar. Der dekorative Humidifier arbeitet leise und zuverlässig. Für Ruheräume oder Räume, in denen sich eine Person konzentrieren muss, ist der Diffuser ein idealer Duftspender der modernen Art.

Der dezente Lichtstreifen kann sieben Stimmungslichter annehmen, wobei die Helligkeitsstufe in unterschiedlicher Intensität eingestellt werden kann. Wer es weniger stark mag, kann eine leichte Helligkeitsstufe wählen.

Bis zu sechs Stunden zerstreut der Likemylux Aroma Diffuser seinen feinen Nebel in die Räumlichkeit. Ist diese Zeit abgelaufen, schaltet er sich automatisch ab. Eine manuelle Bedienung entfällt zur Erleichterung des Verwenders.

Leider ist hier die Lampe nicht ohne Diffuser einsetzbar.

The Body Source Ultraschall Diffuser

Der Ultraschall Diffuser von The Body Source überzeugt durch sein großes Fassungsvermögen, das eine umfangreiche Kapazität verspricht. Bis zu 165 ml fasst der Wassertank bei einer Betriebsdauer von sechs Stunden. Ist das Wasser verbraucht, schaltet der Ultraschall Diffuser sich automatisch ab. Bei Betrieb sorgt der hochwertige Zerstreuer ätherischer Öle für eine gesundheitsfördernde Luft. Räume, die aufgrund trockener Heizungsluft nicht ausreichend befeuchtet sind, bekommen über den Ultraschall Diffuser die notwendige Feuchtigkeit zugeführt. Ideal ist das für Personen, die unter einer Erkältung, Grippe, verstopften Nase oder trockener Haut leiden.

Der Diffuser von „The Body Source“ ist bei all der Technologie auch anderweitig einsetzbar. Das stylische Design macht den hochmodernen Zerstreuer auch zu einem Nachtlicht mit sieben automatisch wechselnden Farben.

Allerdings verfügt der Diffuser über keinen Timer.

VicTsing Aroma Diffuser

Der Aroma Diffuser von VicTsing verfügt über eine schalldämmende Abdeckung, die so gut wie jedes Geräusch der arbeitenden Technologie unterdrückt. Ein sonst nicht vorhandenes Featur sorgt für ruhige Nächte: die Sleep-Taste. Diese Taste stellt den Diffuser auf einen Modus ohne Licht ein. Dennoch bleibt eine dezente bzw. geringe Nebelabgabe gewährleistet, die sich auf 15 bis 30 ml pro Stunde beschränkt. Bis zu neun Stunden muss kein Wasser nachgefüllt werden. Wer gerne lange schläft, ist mit dem Aroma Diffuser von VicTsing bestens bedient.

Tagsüber leistet der er im Vergleich zu anderen Dufzerstäubern auf dem Markt sehr viel mehr. Er sorgt für mehr Duft und arbeitet zweimal schneller, um das Zimmer mit einem ansprechenden Duft zu versorgen.

Soehnle Aroma Diffuser

Der Soehnle Aroma Diffuser zeichnet sich durch seine optimale und gleichmäßige Duftverteilung über einen sehr feinen Nebel aus. Im Design eher schlicht gehalten, sorgt das Konzept dieses Raumerfrisches für eine einfache Anwendung. Der Verwender kann die Intensität des Duftes nach seinen individuellen Bedürfnissen dosieren.

Während der regelmäßigen Duftöl-Abgabe, können vier Farben mit einer Color-Stop-Funktion ausgewählt werden. Der Raumerfrischer verfügt aber auch über einen automatischen Farbwechsel.

Der Wassertank ist leicht aufzufüllen und hat im Vergleich zu anderen Diffusern ein nur geringes Fassungsvermögen mit nur 80 ml. Damit lässt sich ein Raum zwar für 3,5 Stunden befeuchten und mit Duft verwöhnen. Die Anzahl der Stunden ist auch eher gering einzustufen.

Likemylux Diffuser mit Weltraumoptik

Dieser Likemylux Diffuser hat zwar keine schicke LED-Anzeige, dafür aber verfügt der außergewöhnliche Frischmacher für Räume mit einem aufregenden Lichtspiel. Ideal für den Wellnessbereich, in dem Menschen einfach ihre Seele baumeln lassen wollen. Dabei erinnern die in der Farbe wechselnden optischen Lichter an die Weiten des Universums. Der visuelle Effekt ist gegenüber gewöhnlichen Diffusern einzigartig.

Darüber hinaus ist es möglich, Diffuser und Lampe getrennt voneinander zu nutzen. Das macht die Anwendung vielfältiger und flexibler.

Ein bis vier Tropfen ätherische Öle reichen, um das Dufterlebnis mit den 3D-Lichteffekten zu genießen. Dabei arbeitet der Erfrischer in 30 Sekunden Abständen. Die Verteilung des Nebels erfolgt gleichmäßig und sanft.

ASAKUKI Aroma Diffuser

Der ASAKUKI Aroma Diffuser mit eingebautem Timer eignet sich für eine sanfte Aromatherapie. Der Wassertank umfasst 500 ml ist hat im Vergleich zu anderen Raumerfrischern damit die Nase deutlich vorn. Mit der Beigabe von wenigen Tropfen ätherischer Öle arbeiten hochwertige Diffusoren für ein perfekte Nebelverteilung. Mit sechs Stunden hat der mit sieben LED-Leuchtfarben ausgestattete Erfrischer eine recht lange Laufleistung.

Die kontinuierliche Luftbefeuchtung bei gleichzeitiger Duftabgabe nimmt dem Raum den Geruch von Haustieren oder gar den Geruch von Zigaretten. Zudem eignet sich der Luftbefeuchter auch für Allergiker.

Wie nützlich fanden Sie die Informationen?

Klicken sie auf einen Stern um zu bewerten

Durchschnittsbewertung 5 / 5. Anzahl der Bewertungen 1